News

The Persistence durch kostenloses Update jetzt auch ohne PSVR spielbar

Veröffentlicht am 26.05.2020 um 12:35 Uhr

The Persistence durch kostenloses Update jetzt auch ohne PSVR spielbar
The Persistence durch kostenloses Update jetzt auch ohne PSVR spielbar
The Persistence durch kostenloses Update jetzt auch ohne PSVR spielbar
The Persistence durch kostenloses Update jetzt auch ohne PSVR spielbar
The Persistence durch kostenloses Update jetzt auch ohne PSVR spielbar
The Persistence durch kostenloses Update jetzt auch ohne PSVR spielbar

Am 21. Mai 2020 hat Firesprite das bereits 2018 exklusiv für PSVR erschienene Sci-Fi-Horrorspiel The Persistence auch für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht. Für die Besitzer der PSVR Version ist das ein kostenloses Update, durch das man The Persistance nun auch ohne VR-Brille und mit verbesserter Grafik spielen kann.

The Persistence fordert Sie heraus, im Jahr 2521 an Bord eines Raumschiffs der Allkolonie zu überleben. „The Persistence“ ist kläglich gestrandet und wird unaufhaltsam vom schwarzen Loch angezogen, dessen Crew mit Mörderwirren kämpft. Es liegt an Ihnen, einem Klon der Sicherheitsoffizierin Zimri Eder, tiefer in die Decks von The Persistence vorzudringen, die Systeme zu reparieren und die Zerstörung des Schiffs zu verhindern. Es gilt Ressourcen zu sammeln, Fähigkeiten upzugraden und ein Waffenarsenal zu bauen in diesem brutalen Science-Fiction-Horror-Schlamassel.

In der PSVR Fassung hatte ich leider große Probleme mit Motion Sickness und konnte das Spiel so leider nie richtig genießen. Eine gute Gelegenheit, um dem Spiel jetzt ohne VR-Headset nochmal eine Chance zu geben. Das stark an Dead Space erinnernde Setting hatte mir schon 2018 gut gefallen und es sieht nun mit höherer Auflösung nochmal deutlich besser aus. Dafür fehlt natürlich ein wenig von der PSVR Immersion aber das ist ok. The Persistence kann trotzdem noch mit furcherregenden Sounds und einigen Jump-Scares schocken und fesseln. Das Spiel ist ein Roguelite und somit muss man Sterben, um weiter zu kommen. Anfangs kann das frustrieren aber nach einigen Toden und Upgrades kann man immer tiefer in die zufällig generierten Räume vordringen und fühlt sich auch nicht mehr so hilflos. Durch das motivierende Upgradesystem und die tolle Atmosphäre konnte mich The Persistence überzeugen. Für alle, die es mit PSVR nicht spielen konnten oder wollten, gibt es jetzt die Möglichkeit das spannende Sci-Fi Roguelite ohne VR zu spielen. Außerdem ist das Spiel nun auch für weitere VR-Headsets auf dem PC verfügbar.

Es gibt übrigens auch eine Solex Companion App für iOS und Android, durch die ihr eine Art Couch Coop spielen könnt.

Hier findet ihr unseren ausführlichen Test des Spiels:

Weitere Newsmeldungen

Assetto Corsa Competizione GT4 Pack-DLC jetzt auf Steam verfügbar

Assetto Corsa Competizione GT4 Pack-DLC jetzt auf Steam verfügbar

16.07.2020 um 10:26 Uhr
Assetto Corsa Competizione, die ultimative GT-Racing-Simulation von Kunos Simulazioni und 505 Games mit der offiziellen GT World Challenge, die auf Steam, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich ist, erweitert... Weiterlesen »
Death Stranding ist ab heute auch für PC verfügbar

Death Stranding ist ab heute auch für PC verfügbar

14.07.2020 um 15:58 Uhr
Hideo Kojimas DEATH STRANDING, das begeistert aufgenommene und genreprägende Epos von KOJIMA PRODUCTIONS, ist ab heute für PC im Handel und digital bei Steam und im Epic Games Store zum Grundpreis von... Weiterlesen »
Watch Dogs 2, Street Fighter V, Hello Neighbor, The Turing Test und Infinite Minigolf sind ab Juli neu bei PS Now

Watch Dogs 2, Street Fighter V, Hello Neighbor, The Turing Test und Infinite Minigolf sind ab Juli neu bei PS Now

11.07.2020 um 14:30 Uhr
Im Juli kommen gleich fünf neue Spiele zu, Angebot von PlayStation Now hinzu. Erlebt ein spannendes Hacker Abenteuer in der detailreichen Open World von Watch Dogs 2 oder prügelt euch in Street Fighter... Weiterlesen »
Killing Floor 2, Lifeless Planet und The Escapists 2 sind noch bis Donnerstag kostenlos im Epic Store

Killing Floor 2, Lifeless Planet und The Escapists 2 sind noch bis Donnerstag kostenlos im Epic Store

11.07.2020 um 13:57 Uhr
Noch bis Donnerstag um 17 Uhr sind die drei folgenden Spiele gratis im Epic Games Store zu bekommen: Killing Floor 2 In Killing Floor 2 begeben sich die Spieler auf das europäische Festland, das von grauenvollen,... Weiterlesen »
Shoot'em Up Sisters Royale: Five Sisters Under Fire erscheint am 10. Juli für Xbox One!

Shoot'em Up Sisters Royale: Five Sisters Under Fire erscheint am 10. Juli für Xbox One!

08.07.2020 um 15:36 Uhr
Am 10 Juli ist es soweit. Endlich erscheint das Shoot'em Up vom Veteran Entwickler Studio Alfa System für die Xbox One! Das Spiel erschien bereits schon für die PS4 und die Nintendo Switch und jetzt haben... Weiterlesen »