Review

Rune Factory 4 Special

Veröffentlicht am 13.04.2020 von Soul-1

Rune Factory 4 Special

Ein 3DS Klassiker jetzt neu und verbessert auf Switch und in Deutsch

Special Note for English Visitors: Link to the English Review

Harvest Moon umbenannt auf Story of Seasons sind bekannte Namen im Farming Bereich doch die ruhige Art von Gameplay wird nicht unbedingt jedem gefallen. Vor allem für Spieler die etwas mehr Action haben möchten.

Womit Rune Factory ins Spiel kommt! Angefangen mit Rune Factory: A Fantasy Harvest Moon wurde der neue Spin Off eingeführt. Aber was ist eigentlich Rune Factory? Producer Yoshifumi Hashimoto hat die beste Beschreibung dafür parat: Es ist ein Harvest Moon bei dem du ein Schwert trägst.

Kurz gesagt es ist ein RPG Version von Harvest Moon bei dem du Dungeons aufsuchst und eine lineare Geschichte mit verschiedenen Romanzen erleben wirst mit jeweils 6 möglichen Bräuten und Bräutigam. „Leidenschaftliche Liebe, Süße Hochzeit“ ist das übergreifende Thema des Spiels.

Ob Rune Factory 4 Special mit so einem herausfordernden Genre-Mix zurechtkommt oder nicht erfährst du in diesem Review.

Rune Factory 4 Special

Aus heiterem Himmel

Die Geschichte fängt mit unserem ausgewählten Protagonist/in auf einem Luftschiff an und ist anscheinend auf einer wichtigen Mission... die gleich vergessen wird, weil ein angeblicher Überfall dich über Bord wirft. Glück im Unglück fällst du auf den lokalen Drachen von Selphia, deinem zukünftigen Heim. Im typischen Klischee hast du außer deinem Namen durch den Fall deine Erinnerung verloren was gleich zu einem Missverständnis führt. Denn es wird aktuell ein Prinz erwartet und aus unbekannten Gründen wirst du gleich als die erwartete Person angenommen.

Somit fängt dein Leben im Selphia an.

Die übergreifende Story besteht daraus einzelne Dungeons aufzusuchen. Neben dem alltäglichen Tätigkeiten wird ein zusätzlicher Wert auf die 12 Kandidaten gesetzt.

Nichtsdestotrotz liegt eine Story vor die sich langsam entfaltet. Sie verläuft langsam und passt perfekt zum Tempo des Spiels. Das heißt nicht, dass keine ernsthafte Geschichte vorliegt.

Zusätzlich muss die lockere Stimmung erwähnt werden, die eine Idylle ähnlich ist. Die Bewohner sind freundlich und du wirst dich in Selphia gleich wohlfühlen.

Um die Atmosphäre noch mal zu beleuchten, sollte noch etwas Wichtiges erwähnt werden. Es wird sogar erklärt, dass die Monster beim Besiegen nicht sterben, sondern in ihre eigene Dimension zurückgeschickt werden.

Rune Factory 4 Special

Gameplay & Steuerung

Die Steuerung ist ziemlich einfach gestaltet. Das kommt wohl davon das es ein 3DS Port ist und mindestens 2-Tasten weniger hatte als die Switch. Hauptsächlich werden ca. nur 3 Tasten neben den typischen Menü-Aufruf verwendet. Am meisten wird wohl das Aufheben und angreifen eingesetzt.

Die L-Taste ist ein schnelles Item Menü das in 4 verschiedene Kategorien (Waffen, Werkzeuge, Items, Fähigkeiten) aufgeteilt ist. Dies ist vor allem wichtig für Tätigkeiten außerhalb des Kämpfens, denn du wirst durch viele verschiedene Werkzeuge durchwechseln um bestimmte Aktionen durchzuführen.

Lass dich aber nicht von der Einfachheit täuschen. Es liegt ein Spiel vor, bei dem sehr viel zu tun gibt.

Kurzeinleitung Gameplay

Rune Factory 4 Special besteht aus mindestens 3 Gameplay Bereiche die ineinander verbunden sind: RPG/Action, Farming/Monster und weitere Tätigkeiten.

Die Lebensenergie wird als HP angezeigt. Rune Points (RP) setzt sich da schon mehr ab, denn es wird für vielerlei Aktionen gebraucht.

Außerdem gibt’s ein Tag- und Nacht Zyklus und die Zeit verläuft in Echtzeit von einer Minute pro Sekunde.

Farming

Die Landwirtschaft könnte nicht einfacher sein. Zeitlich gesehen ist Rune Factory 4 Special in den 4 Gezeiten aufgeteilt, jeweils mit 30 Tagen. Jedes Saatgut hat seine eigene bevorzugte Saison. Von Anfang an liegt bei deiner Bleibe gleich ein Garten an, d.h. du wirst höchstwahrscheinlich gleich nach dem Aufwachen dich darum kümmern. Im Laufe des Spiels wirst du außerhalb auf Felder antreffen die permanent bestimmte Saisons halten. Beispielsweise ein Sommer Feld.

Das Saatgut wird dir Anfang über Quests zur Einführung geschenkt und muss dann später entweder über Läden gekauft oder per glück beim Ernten zusätzlich mitausgespuckt.

Um die Saat zu verteilen, muss erst das Feld mit der Hacke bearbeitet und danach mit der Gießkanne gewässert werden. Das Gießen muss täglich durchgeführt werden damit die Ernte frisch bleibt.

Es ist zwar schwer zu glauben, aber Rune Factory 4 Special hat sogar ein brach System, d.h. nach dem Ernten sollten die Felder für eine kurze Zeit ruhen damit sie sich erholen können.

Um dir das Leben zu erleichtern wird später die Komposttonne eingeführt, dass automatisch dein Feld mit Dünger versetzt. Selbstverständlich musst du selber die Tonne mit Grünzeug befüllen damit immer genug da ist.

Da die Landwirtschaft eines der größten Einnahme und Zutatenquelle ist, ist es interessant zwei verschieden Strategien anzuschauen.

Die erste wäre das typische auf Quantität anzubauen, d.h. viel aussähe, ernten und wieder neues Saatgut kaufen.

Um auf eine weitere Landwirtschaftsstrategie zu kommen, müssen wir über das nächste Werkzeug reden: Die Sense. Damit können reife Produkte in Saatgut von höherer Qualität (aufgestuft) umgewandelt werden.

Es können natürlich beide Strategien gemischt werden, das liegt ganz an dir.

Aussähe, Gießen, Feld bearbeiten… Das hört sich nach viel Arbeit an! Wo bleibt dann die Zeit fürs Abenteuer? Dafür gibt’s eine separate Lösung.

Rune Factory 4 Special

Monster Zähmen

Das Monster System ist eines der großen Gründe warum Rune Factory 4 Special so besonders ist. Du kannst dich mit den Monstern anfreunden, dazu gehören auch Boss Monster. Normale Monster können mit einfachen Geschenken angefreundet werden. Jedes Monster hat eine bestimmte Vorliebe aber sie sind nicht Pflicht. Boss Monster hingegen brauchen unbedingt ein ausgewähltes Geschenk. Dein Level wird ebenfalls die Chance für den Erfolg mitbestimmen.

Rune Factory 4 Special

RPG/Action

Der wichtigste Unterschied zwischen Rune Factory und Story of Seasons. Hier wird wie bei einem traditionellen Echtzeit RPG gekämpft und aufgelevelt. Es steht eine Menge an Waffen zur Verfügung wie z.B. normale Schwerter, Langschwerter, Äxte, etc. und jedes hat sein eigene Fertigkeiten die mit der stetigen Benutzung freigeschaltet wird.

Neben den normalen Angriffen können zusätzliche Rune Abilities und Magie gefunden werden. Wobei nur eine begrenzte Anzahl eingesetzt werden kann, da sie bestimmte Tasten (Anfangs Y und X) belegen. Beide Fähigkeiten verbrauchen RP.

Die vielleicht wichtigste Aktion im Kampf ist vielleicht der Sprint (R-Taste). Normalerweise müssen die Angriffs-Animationen bis zum Ende durchgeführt werden und dies führt wiederum zu gefährliche hilflose Momente und hier kommt der Sprint zum Einsatz. Der Sprint kann nämlich die Erholungsanimation von den meisten Angriffen abbrechen und gleichzeitig ausweichen.

Das einzige das noch zu beachten ist, ist die Heilung. Dafür müssen die Items eingesetzt werden.

Wem es alleine nicht geheuer ist, der darf entweder gezähmte Monster oder bestimmte Charaktere auf Abenteuer mitnehmen.

Auf der Suche nach Braut und Bräutigam

Eines der außergewöhnlichen Elemente von Rune Factory 4 Special ist ohne Zweifel die Möglichkeit in den Bund der Ehe zu treten. Normalerweise kannst du sie auf deine Abenteuer Einladen und wenn sie Zeit haben werden sie dich dann Begleiten.

Später geht es dann auf offizielle Dates und schließlich zur Hochzeit. Wer weiß vielleicht gehören in Zukunft Familienausflüge zu deinem Alltag?

Missionen

Um den Alltag mit neuen Ideen aufzulockern werden dir jeden Tag neue Aufgaben gestellt. Sie sind nicht nur dazu da um Belohnung einzuheimsen, sondern funktionieren ebenfalls als Einführung. Von Anfang an werden dir Aufgaben gestellt, die dich Stück für Stück in deine Welt einführt. Anstatt auf ein langwieriges Tutorial zu setzen, wird die Einführung schön organisch und unterhaltsam präsentiert.

Zwischenfazit Gameplay

Rune Factory 4 ist ein Spiel, bei dem die Zeit wie im Fluge vergeht. Die ausgefeilte Mischung aus Abenteuer, Farmen und Romanze sind gut miteinander ausgeglichen. Es hat ein relativ tiefes Ausrüstung System mit dem alles Mögliche selbst hergestellt werden kann. Gleichzeitig können sie mit verschiedenen Materialen angepasst werden. Das war noch nicht alles, Kochen ist ebenfalls Teil deiner Fähigkeiten und bringt das Farmen noch mal zusätzlich mehr Spaß, weil du deine Zutaten selbst anpflanzen kannst.

Es gibt keine Zeit für Langweile und der Alltag wird immer mit neuen Missionen und der Hauptstory aufgefrischt.

Das einzige das vielleicht leicht nervt sind die Zufalls Elemente und Item Management da es soviel zum aufsammeln gibt. Für Materialien wie Steine und Holz gibt es keine zuverlässige Option und man muss dafür die RNG Götter anbeten.

Rune Factory 4 Special

Grafik & Sound

Wenn man davon ausgeht, dass es ein Port von einem 3DS Spiel ist, sieht es sehr gut aus. Die Hintergründe können teilweise leicht verschwommen aussehen aber viel kann man dagegen nicht sagen. Ungeachtet der technischen Hintergründe ist das visuell sehr prägnant mit viel Farbe und teilweise niedlichen Design. Neben dem typischen polygonalen Optik werden die Charaktere noch mal mit Artworks detailliert dargestellt.

Die Musik ist gleichermaßen gut ausgefallen und bringt in Verbindung mit dem visuellen Design eine tolle Atmosphäre. Sei es Selphia, der Open World Bereich, oder Dungeons. Eine weitreichender Soundtrack ist geboten.

Die Sprachausgabe wird in Japanisch und Englisch geboten, wobei erwähnt werden muss das ein Großteil des Textes nicht vertont ist. Ist jedoch nicht weiter schlimm.

Rune Factory 4 Special

Pro

  • Ausgefeilte Mischung von verschiedenen Genre
  • 12 Romanze Optionen (6 Bräute + 6 Bräutigams)
  • Tolle Preis/Leistung

Contra

  • Bescheidene Grafik
  • Kleine Zufallselemente könnten nerven

Fazit

Rune Factory 4 Special ist ein außergewöhnliches Spiel, das vieles erfolgreich miteinander verbindet. Sei es RPG, Crafting, das Farmen oder Monster Zähmen, die Ausführung ist Top und könnte locker in viele verschiedene Spiele aufgeteilt werden. Trotz der Tatsache, dass es ein HD Remaster eines 3DS Spiels ist, überzeugt Rune Factory 4 Special in nahezu jeder Hinsicht und bietet extra Inhalte exklusiv für diese neue Version.

Wer bereits das Spiel auf 3DS hat, muss für sich selber entscheiden, ob die neuen Zusätze von Deutscher Übersetzung, höheren Schwierigkeitsgrad und zusätzlichen Newlywed Mode (extra Geschichte für verheiratete Charaktere) ausreicht. Wiederum muss man erwähnen das der angesetzte Preis mit 39,99 € mehr als bescheiden ausgefallen ist, wenn man bedenkt wieviel das Spiel überhaupt bietet.

Getestet wurde Rune Factory 4 Special auf Switch von Soul-1. Das Spiel lag uns zum Testzeitpunkt in Version 1.00 vor.

Das Test-Exemplar / der Review-Code für Rune Factory 4 Special wurde uns von Marvelous Europe Ltd, kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!