FOCUS on YOU Review

07.07.2019 » Soul-1

FOCUS on YOU

Lust auf eine VR Schulromanze?

Nun wir haben uns schon einige gute und interessante VR Spiele wie Hollywood Kracher Blood & Truth, den charmanten Platformer Astrobot Rescue Mission oder sogar ein chinesischen Horrorshooter Immortal Legacy: The Jade Cipher zur Brust genommen.

Diesmal gehen wir mit FOCUS on YOU einen Weg den nur wenige andere beschritten haben…

Nach Bandai Namco’s PSVR Spiel Summer Lesson wurde es mal wieder Zeit für ein weiteres Spiel seiner Art. Diesmal kommt es vom Koreanischen Entwickler und Publisher Smilegate Entertainment. In Form von FOCUS on YOU. Ein „emotionale erste Romanze“ VR-Dating Sim auf einer jugendlichen Slice-of-Life Bühne. Im Gegensatz zum Kollegen Summer Lesson geht es hier nicht um Lehrer/Schüler, sondern Schüler/Schüler.

Nein, hier wird nicht unterm Rock geschaut. Das Spiel bringt die Geschichte niveauvoll über die Bühne.

Nach Informationen zufolge wurden hier besonders auf die Animationen geachtet und es wurde sogar eine Idol (nicht genannt) für das Motion Capturing für einen extra Schuss Echtheit eingesetzt! Das war aber noch nicht alles. Denn zusätzlich wird neben der Koreanischen Sprachausgabe auch noch Japanisch Angeboten. Also lasst euch von den Stimmen und bezaubernden Gestiken verzaubern.

Eines vorweg. Weder das zuvor genannte Summer Lesson noch FOCUS on YOU sind aktuell im westlichen Raum auf der PS4 erhältlich. Auf Steam hingegen gibt es keine regionalen Einschränkungen und kann bereits heute erworben werden.

Das Review bezieht sich auf einen asiatischen Import auf der PS4/PSVR.

Notiz vom Author: Wer die erste hälfte vom Spiel sehen möchte der kann HIER vorbeischauen. In dem Video ist sozusagen mein durchgang fürs Review dokumentiert

Die zweite hälfte ist vom Entwickler/Publisher nicht fürs Streaming/YouTube genehmigt..

FOCUS on YOU

Pro

  • Gute Animationen
  • Kleine Details geben dem Spiel extra Charme
  • DS4 und 2 Move sind unterstützt
  • Kurz und Knapp…

Contra

  • …vielleicht zu Knapp
  • Über die Preis/Leistung kann gestritten werden
  • Wenig wiederspielwert

Ein Hauch von Jugend, Fotos und Romantik

Erinnerst du dich an deine Jugend ein toller Fotograph zu sein, vielleicht sogar der beste in der Umgebung? Das erste zufällige Treffen mit einem bezaubernden unbekannten Mädchen im Park während du ein Kaninchen im Fokus hattest? Das Wiedertreffen im Café vor der offiziellen Arbeitszeit? Den Klassenausflug auf einer Insel?

Ich vorher auch nicht. Aber das kann mit FOCUS on YOU nachgeholt werden! Wenn es dein Ding ist…

Angefangen mit einer Versetzung von einem Freund, trifft dich das Glück im Unglück. Bewaffnet mit einer Kamera machst du das Beste aus der Situation und machst, was du am besten kannst: Fotos. Wer hätte gedacht das es zu einer deiner wichtigsten Momente führen würde?

Denn hier triffst du auf die noch unbekannte Protagonistin. Komplett in ihren Bann tust du genau das was sich gehört. Du fragst nach der Erlaubnis für ein Foto. (Nicht vergessen, niemals Fotos von jemanden ohne Erlaubnis machen. Vor allem bei Cosplayern!)

Gefragt, zugestimmt und Getan. Genauso schnell wie sie gekommen ist, ist sie wieder gegangen. Nur dich wieder später bei deiner Teilzeit Arbeit aufzufinden und für etwas besonderes zu kooperieren…

FOCUS on YOU’s kurze Geschichte ist in 8 Kapiteln aufgeteilt. Die jeweiligen Kapitel gehen über einen längeren Zeitraum von Tagen bis hin zu Wochen oder Monaten beim Epilog.

Mit jedem Kapitel werden Schnappschüsse aus deren Zeit zusammen gezeigt. Je weiter man in der Geschichte fortschreitet, desto mehr finden beide zueinander. Das wird aus den kleineren Details klar, wie z. B. die Körpersprache.

Ob es bei dieser Geschichte ein Happy End gibt, müsst ihr selber herausfinden!

Die Spielzeit belief bei mir auf ca. 1 Stunde und 20 Minuten. Beim aktuellen Preis klingt es bescheiden.

FOCUS on YOU

Gameplay & Steuerung

Auf der PS4 sind zwei Steuerungen möglich. Einmal mit dem DS4 und zum anderen mit zwei PS Moves. Zwar gibt es noch Sprachsteuerung, aber die habe ich hier nicht verwendet. Denn Englisch bei Koreanisch oder Japanisch ist einfach viel zu widersprüchlich und Internet verbindung braucht es ebenfalls. Laut Berichten zufolge soll die Sprachsteuerung mit Mikrotransaktionen beschränkt sein. D.h. Es besteht eine bestimmte konstenlose Anzahl zum Einsatz, bevor du gebeten wirst deine Tasche locker zu machen. Mein Tip: Sprachsteuerung ignorieren.

Letzteres bietet natürlich ein natürlicheres Erlebnis. Erlebnis ist wohl der Dreh- und Angelpunkt von FOCUS on YOU. Denn ein tiefes Gameplay ist hier nicht zu erwarten.

Fotos knipsen, kleine Entscheidungen Treffen und alltägliche Aktionen ausführen. Das ist in der Tat alles, aber umso wichtiger ist die Umsetzung. Die kleinen Aktionen wie z. B. einen Kaffee machen oder mit dem Smartphone hantieren sind zwar nur ganz kleine alltägliche Aktionen, aber vor allem, weil sie so normal sind, zieht sie den Spieler in die virtuelle Welt.

Das Spiel ist komplett linear wobei verschiedene Entscheidungen andere Reaktionen bei YUA hervorrufen können. Nachdem die Story beendet ist, wird der Extra Modi „Café Iris“ freigeschaltet. Hier kannst du deine drei Lieblingsfotos einrahmen und ausstellen.

Kapitelauswahl, Foto Export und Anpassungen von YUA’s Haaren und Kleidung stehen dir zur Auswahl.

FOCUS on YOU

Grafik & Sound

In YUA lief eindeutig das meiste Grafik Budget. Die Animationen, Gesichtszüge, Details sind sehr gut gelungen und strahlt ein leichtes Lebensechtes Gefühl aus.

Es soll nicht heißen, dass die Umgebung schlecht aussieht. Die Qualität bewegt sich zwischen Gut und Akzeptabel, wobei eine Szene Richtung Ende optisch unglücklich ausgefallen ist. Ansonsten ist nichts Auffälliges zu berichten und lässt Stimmung aufkommen.

Die Musik passt zur Slice-of-Life Thematik mit ruhigen Melodien durch und durch um der Hauptcharakterin YUA das Rampenlicht nicht zu nehmen. Denn Sie übernimmt den größten Teil der Arbeit. Sei es in Koreanisch oder Japanisch. Je nachdem was dir besser gefällt.

FOCUS on YOU

Fazit

FOCUS on YOU bietet eine ruhige und entspannte Erfahrung optimal für zwischen den ganzen nerven aufreibenden Spielen. Jedoch, ist es nur knapp über eine Stunde lang. Was im Durchschnitt kürzer ist als ein Film und das bei einem aktuellen Preis von ca. 35 €.

Hat mir das Spiel gefallen? Ein durchgehendes „Ja“. Bei dieser Spielzeit wäre es ein Problem, wenn es nicht so wäre. Trotzdem finde ich es für das gebotene zu hoch angesetzt. Vor allem im Vergleich zu den am Anfang erwähnten Spielen.

Ich würde bei dem Preis es wirklich nur sehr Neugierigen oder Fans solcher Spiele empfehlen. Wichtig ist zu erwähnen, dass ich das Spiel zum Vorbesteller vorteilspreis bekommen habe und kam mit Soundtrack und ein oder zwei extra Goodies.

Getestet wurde FOCUS on YOU auf PS4 von Soul-1.