Review

Wissen ist Macht: Dekaden

Veröffentlicht am 17.12.2018

Wissen ist Macht: Dekaden

Das lustige PlayLink-Quiz geht in die zweite Runde

Zum offiziellen Start der PlayLink Reihe kam mit dem ersten Wissen ist Macht gleich ein sehr gutes Quizspiel für bis zu 6 Spieler in den Store. Mit Wissen ist Macht: Dekaden kommt nun ein neues Spiel raus, das ein breiteres Themengebiet und einige neue Features zu bieten hat. Gespielt wird wieder über die Begleit-App am Handy.

Wissen ist Macht: Dekaden

Pro

  • viele Themengebiete
  • unterschiedliche Spielmodi
  • simple Steuerung
  • kurze Ladezeiten

Contra

  • kein echter Singleplayer
  • kein Online-Modus

Wer ist der Cleverste und Schnellste im Wohnzimmer?

Spiel starten, Handys alle im gleichen WLAN einloggen, App starten und los geht. Wie bei PlayLink gewohnt ist die Verbindung sehr einfach und problemlos. Zu Beginn dürft ihr wieder mal ein lustiges Selfie schießen, das dann für das Gesicht eures zuvor ausgewählten Avatars verwendet wird. Danach startet ihr auch direkt in einem der 4 Spielmodi (Standardspiel, Schnelles Spiel, Herausforderungsspiel oder Triviaspiel). Man kann optional auch einzelne oder alle Superaktionen (dazu später mehr) komplett deaktivieren wenn man das möchte. Jetzt könnt ihr euch mit euren Freunden in klassischen Quizfragen mit vier Antwortmöglichkeiten oder anderen Herausforderungen messen. Außerdem kann man auch direkt über die App ein Blitz-Quiz spielen, bei dem man auf Zeit Fragen beantwortet und dann Freunde herausfordern kann, diese zu unterbieten. Das geschieht über einen einfachen Link, den man nach Belieben verschicken kann.

Wissen ist Macht: Dekaden

Gameplay & Steuerung

Wie der Spieltitel bereits andeutet, deckt das Quiz mehrere Jahrzehnte ab. Daher können alle Mitspieler zu Beginn jeder Runde eine der vier Dekaden (80er - 2010er) wählen. Die Mehrheit oder bei Gleichstand der Zufall entscheidet. Danach stehen vier zufällige Themengebiete zur Auswahl. Man kann übrigens auch einen Joker setzen, wenn man unbedingt möchte, dass die selbst gewählte Kategorie kommt. Danach startet die erste Runde. Die Fragen werden immer gute verständlich vorgelesen und zusätzlich als Text eingeblendet. Die Antwortmöglichkeiten sieht man dann auf dem Handy. Je nach Spielmodus & Einstellungen kann man mit den Superaktionen noch einen Mitspieler schikanieren, die eigenen Chancen steigern oder bei allen Mitspielern mit richtiger Antwort die Punkte verdoppeln. Folgende Superaktionen gibt es: 50/50, Bombenleger, Buchstabensalat, Bug, Disco-Inferno, Doppler, Einfrieren, Glibber, Lockdown, Punkte-Party, Wette und Zipper. Einige kennt man schon aus dem Vorgänger, andere sind neu hinzugekommen. Wer zuerst die korrekte Antwort gibt, wird mit den meisten Punkten belohnt. Zwischendurch werden die Spielrunden mit verschiedenen Mini-Games aufgelockert. Man kann das Spiel auch komplett ohne oder ausschließlich mit diesen sogenannten Herausforderungen spielen. Im Finale gilt es wieder den Gipfel der Wissenspyramide vor den Mitspielern zu besteigen. Hier geben die bisher gesammelten Punkte den Startpunkt vor, je mehr Punkte, umso weiter oben könnt ihr starten.

Wissen ist Macht: Dekaden

Grafik & Sound

Die virtuelle Quizshow und die Charaktere sehen witzig aus und erfüllen ihren Zweck. Ein Grafikwunder ist das Spiel zwar bei Weitem nicht, aber das muss es ja auch garnicht. Der Spiel- bzw. Ratespaß steht im Vordergrund und wird durch die knuffige Darstellung gut unterstützt und von passender Musik begleitet. Bei mehrfachem Spielen wiederholen sich die Sprüche natürlich irgendwann aber ich empfand sie bisher nicht als nervig. Was im Vergleich zum Vorgänger positiv aufgefallen ist: die Ladezeiten sind deutlich geringer geworden, was dem Spielfluss zu Gute kommt.

Wissen ist Macht: Dekaden

Fazit

Mit Wissen ist Macht: Dekaden ist ein würdiger Nachfolger erschienen, der in vielen Punkten eine Verbesserung darstellt. Die Superaktionen sind auf Wunsch abschaltbar und man kann aus vier Spielmodi wählen. Dadurch, dass die Bedienung per Smartphone so einfach und selbsterklärend ist, ist das Spiel das optimales Partyspiel für (fast) die ganze Familie. Grade zu Weihnachten oder Silvester kann man sich da, als Alternative zum üblichen Fressgelage, ein paar lustige Runden mit Freunden oder der Familie battlen, um als Erster die Wissenspyramide zu erklimmen. Wer den Vorgänger mochte, kann ohne Bedenken auch hier zugreifen. Leider gibt es keinen Online-Modus, was aber vermutlich technische Gründe in Verbindung mit PlayLink hat. Auch als Singleplayer bekommt man nur einen sehr eingeschränkten Modus zur Verfügung gestellt. Wer öfter mal Freunde zu Besuch auf der Couch hat, bekommt aber ein tolles Quizspiel geboten.

Das Test-Exemplar / der Review-Code für Wissen ist Macht: Dekaden wurde uns von Sony Interactive Entertainment Europe kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!