News

Ersteindrücke zur Marvel's Avengers Closed Beta und exklusive Vorteile auf der PlayStation

Veröffentlicht am 11.08.2020 um 16:04 Uhr

Ersteindrücke zur Marvel's Avengers Closed Beta und exklusive Vorteile auf der PlayStation
Ersteindrücke zur Marvel's Avengers Closed Beta und exklusive Vorteile auf der PlayStation

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Die Closed Beta zum großen Square Enix Spiel Marvel's Avengers ist gestartet und Spieler aus aller Welt konnten es zum ersten Mal testen. Doch bevor überhaupt angefangen werden kann, muss der Spieler sich entweder im bestehenden Square Enix Konto anmelden oder ein Neues erstellen. Das geht relativ schmerzlos und kann entweder über E-Mail oder QR-Code bewerkstelligt werden.

Erste Eindrücke aus der Beta

Alle Charaktere haben übereinstimmende Grundlagen. Leichte Angriffe, Starke Angriffe, Springen, Ausweichen, Zielen und Schießen und Intrinsic Skills. Mit den leichten und starken Angriffen können dann Kombos ausgeführt werden. Falls die Gegner zu weit weg sind bieten sich die Fernkampf Angriffe an, bei denen wie in Shootern üblich gezielt und geschossen wird. Beim Ausweichen ist man für kurze Zeit unverwundbar und mit dem richtigen Timing gibt es sogar einen Bonus. Neben den Standardangriffen kommen noch die Spezialbewegungen hinzu, die alle relativ lange Cooldowns haben. Man sollte sie also mit Bedacht einsetzen.

Jeder Charakter hat auch eine spezielle Fähigkeit (Intrinsic Skill). Kamala Khan macht sich beispielsweise Riesengroß, Hulk lädt sich durch verursachten Schaden auf und der Iron Man führt einen Konter aus. Der Intrinsic Skill Balken lädt sich von selbst auf oder kann über die klassischen Prügelattacken beschleunigt aufgeladen werden.

Die freizuschaltenden Skills haben alle einen guten Nutzen und eröffnen neue Strategien. Teilweise ist es sogar richtig schade, dass so viel Spaß hinter den Charakterlevels verschlossen wird und erst freigespielt werden muss.

Die Avengers Unterschiede

Alle Charaktere sind extrem unterschiedlich und vergleichbar typischen Rollenspielklassen, wie z.B. in Final Fantasy XIV. Hulk ist ein Tank, Iron Man ein Fernkämpfer und Kamala hat die Fähigkeit alle zu Heilen. Trotzdem lässt sich mit jedem Charakter auch genug Schaden austeilen und Spaß haben.

Hulk

Ein klassischer Tank. Er macht nicht nur viel Schaden sondern kann sich sogar von selbst über den Intrinsic Skill heilen. An vorderster Front wird sich der Hulk am wohlsten fühlen. Nebenbei kann er die Gegner packen und sie dann – genauso wie im ersten Avengers Film mit Loki – wie eine Waffe auf den Boden Peitschen. Später kann sogar ein Skill freigeschaltet werden, das den Hulk zwei Gegner gleichzeitig anpacken lässt. Eine weitere interessante Fähigkeit liegt darin, dass er jederzeit einen Stein aus dem Boden reißen kann und diesen dann als Fernkampwaffe auf die Gegner schleudert oder als Waffe für einen Angriff nutzt. Letzteres ist vor allem bei Gegnern mit Schild sehr hilfreich. Der Hulk ist ein einfach zu spielender Charakter, teilt immensen Schaden aus und kann auch Einiges einstecken.

Iron Man

Ausgerüstet für den Kampf in mittlerer oder ferner Reichweite zeigt sich Iron Man vergleichsweise schwieriger zu beherrschen. Iron Man hat 3 Projektilarten: Repulsor, Laser und Raketen. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. Der Repulsor eignet sich besonders für Fernangriffe auf einzelne Gegner, der Laser hingegen setzt auf großen Flächenschaden bei relativ geringer Distanz. Iron Man kann natürlich auch in der Luft schweben, kämpfen oder den Flugmodus aktivieren. Im Flugmodus wird mit dem linken Stick die Geschwindigkeit gesteuert und mit dem rechten Stick die Flugrichtung. Während des Flugmodus werden Gegner automatisch zum Abschießen anvisiert, dies verleiht ihm erhöhte Mobilität.

Kamala

Ihre Heldenfähigkeiten sind vergleichbar mit Mr. Fantastic. Sie kann ihren Körper verlängern bzw. vergrößern. Außerdem kann sie sich selbst und ihre Teamkollegen auch heilen. Mit den gummiartigen Armen hat sie eine relativ große Reichweite und kann auch Vorsprünge greifen oder sich über Abgründe schwingen.

Fazit

Marvel's Avengers zeigt sich überraschend unterhaltsam und ist vom Prinzip her vergleichbar mit Anthem und Destiny, wobei das Kampfystem mehr an die aktuellen Batman oder Spiderman Spiele erinnert. Nach anfänglicher Skepsis hat die Beta gezeigt, dass viel mehr dahinter steckt als ein einfacher Brawler. Grafisch ist das Spiel auch durchaus sehenswert und filmreif in Szene gesetzt, auch wenn es sicher keine neue Maßstäbe setzt.

Ein Versuch den Iron Man wie den Hulk zu spielen wird sehr schnell mit einem Bildschirmtod quittiert. Keiner der Avengers spielt sich wie der Andere und es ist wichtig auf ihren individuellen Kampfstil zu achten und diesen effektiv einzusetzen. Für Leute die Loot-Spiele nicht so gerne mögen, ist Marvel's Avengers zumindest ein unterhaltsames 4 Spieler Koop Beat'em Up im Marvel Setting. Für alle, die es nervt, wenn man ständigt die komplette Ausrüstung prüfen muss, um die mächtigsten Teile am Körper zu tragen, gibt es jederzeit die Möglichkeit mit nur einem Knopfdruck die bestmögliche Ausrüstung anzulegen.

Die Geister werden sich wohl beim Multiplayer Gameplay scheiden. Das Kampfsystem zeigt zwar überraschend viel Tiefe, aber da muss man sich halt erstmal einarbeiten. Die Missionen hingegen bestehen anscheinend aus typischen Multiplayer Missionen, wie man sie aus Spielen wie Overwatch, Destiny oder dem Uncharted Multiplayer kennt.

Letztendlich solltet ihr auf jeden Fall die Open Beta am kommenden Freitag für PS4 Besitzer oder ein Woche darauf für alle Plattformen probieren, um zu sehen, ob das Spiel etwas für euch ist. In Videos sieht es zwar nicht unbedingt berauschend aus, aber für viele macht das Spielen einen riesigen Unterschied! Auf die eine oder andere Art und Weise könnte man es als eine stark modernisierte Version von Fighting Force ansehen.

Pro

+ Helden spielen sich angenehm unterschiedlich
+ Passende und interessante Single Player Kampagne
+ Motivation die Helden weiterzuentwickeln

Contra

- Helden fühlen sich anfangs zu schwach an
- Teilweise repetitive Missionen (Gegner und Spielwelt)
- Skins statt kosmetische Veränderung durch Loot

Weitere Offizielle Videos

Intro Mission offizieller A-Day Prolog Video
Offizieller Gameplay Trailer

Beta Deep Dive Video

Exklusive Vorteile für PlayStation

Neben den Vorbesteller Boni kommen noch weitere Vorteile für PlayStation Spieler hinzu.

  • Wie bereits bekannt, Spider-Man wird exklusiv als DLC für PlayStation in 2021 erscheinen
  • Exklusive monatliche Community Herausforderungen bis September 2021
  • 30 Tage früherer Zugang zu Legendären Kostümen im Vergleich zu anderen Plattformen

Weitere Newsmeldungen

Monster Energy Supercross 4 erscheint am 11. März 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S, Xbox One, PC/Steam und Google Stadia

Monster Energy Supercross 4 erscheint am 11. März 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S, Xbox One, PC/Steam und Google Stadia

29.11.2020 um 13:46 Uhr
Das Rennspiel Monster Energy Supercross geht in die 4. Runde. Am 11. März 2021 erscheint es für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S, Xbox One, PC/Steam und Google Stadia. Monster Energy Supercross... Weiterlesen »
Gear Club Unlimited 2 - Switch Tipp

Gear Club Unlimited 2 - Switch Tipp

28.11.2020 um 14:23 Uhr
Gear Club Unlimited 2 gehört neben Burnout Paradise Remastered und Need for Speed Hot Pursuit Remastered zu den besten Rennspielen auf der Nintendo Switch Konsole. Mit den DLC-Erweiterungen lässt sich... Weiterlesen »
Die besten Black Friday Angebote für Gamer

Die besten Black Friday Angebote für Gamer

27.11.2020 um 13:00 Uhr
Die Black Friday Woche bei Amazon und diversen anderen Online-Shops ist in vollem Gange. Doch nicht alle angeblichen Angebote sind auch echte Schnäppchen. Hier findet ihr ein paar der besten Angebote*... Weiterlesen »
Moonlighter ist jetzt für enorm viele Plattformen verfügbar

Moonlighter ist jetzt für enorm viele Plattformen verfügbar

26.11.2020 um 18:18 Uhr
Moonlighter ist bereits für PC/Mac, PS4, Xbox und Switch erhältlich. Nun ist es auch möglich das Action-RPG-Indie Spiel, das vom spanischen Indie-Studio Digital Sun stammt, auch auf den iOS kompatiblen... Weiterlesen »
Liftoff: Drone Racing jetzt auch für Konsolen

Liftoff: Drone Racing jetzt auch für Konsolen

26.11.2020 um 17:43 Uhr
Immer wieder schaffen PC-Spiele den Sprung auf die Konsolen. So auch der Titel Liftoff: Drone Racing, der vor allem Fans von Flugsimulatoren ansprechen soll. Die Wendigkeit solcher Drohne ist einzigartig... Weiterlesen »