News

Guilty Gear -STRIVE- erscheint im April für PS4, PS5, PC und Eindrücke zum Closed Beta Test

Veröffentlicht am 06.12.2020 um 12:50 Uhr

Es kommt fast wie eine halbe Ewigkeit vor aber erst letztes Jahr wurde Guilty Gear -STRIVE angekündigt und überzeugt von Anfang an mit der tollen Anime ähnlichen Grafik und dem extrem markanten "Smell of the Game" Song. Am 9. April 2021 kommt der neueste Teil für PlayStation 4, PlayStation 5 und PC.


Arc System Works bekanntester Titel ist wohl Dragon Ball FighterZ, wobei sie eine sehr lange Geschichte an Kampfspielen besitzt. Darunter gehören Blazblue, Persona 4 Arena und dessen großen Crossover Blazblue Cross Tag Battle. Nachdem Erfolg von Dragon Ball FighterZ übernimmt diesmal Bandai Namco den Vertrieb in Europa.

Guilty Gear -STRIVE- ist der neueste Teil der langlaufenden Guilty Gear Reihe, das seinen Anfang auf der PlayStation gefunden hat. In der ersten hälfte dieses Jahres erschien zum 20. Jubiläum das Original Guilty Gear und Guilty Gear XX Accent Core Plus R für die Nintendo Switch.
Die Reihe ist dafür bekannt sehr viele Optionen für mehr Freiheit zu bieten, das kommt dementsprechend auf Kosten der Einsteigerfreundlichkeit. Um die Freiheit zu erreichen wurden sehr viele Mechaniken eingeführt und führte dazu das eine starke Diskrepanz zwischen Neulingen und Veteranen besteht.

Guilty Gear -STRIVE- ist ein Soft-Reboot im Gameplay. Die Grund DNA wie z.B. Luftsprint, Burst, usw. sollen beibehalten werden, aber gleichzeitig werden einige Änderungen vorgenommen um es leichter Verständlich zu machen.
Im April war es dann soweit. Ausgewählte Spieler durften Online gegeneinander im geschlossenen Beta Test in den Ring steigen.

Closed Beta Test Eindrücke (April 2020)

Anmerkung: Das Spiel ist immer noch in Entwicklung und die neuesten Bilder zeigen bereits Änderungen vorgenommen worden sind. Beispielsweise der Charakterauswahl Bildschirm und die Lebensanzeige. Die folgenden Screenshots sind aus dem Closed Beta Test im April und sind als Archivierung gedacht.
Es ist vollkommen normal das ein Spiel in Entwicklung sich mit der Zeit ändert und dementsprechend ist es Interessant sie mitzuerleben.

Charaktere

Der ursprüngliche Gedanke an dieser Charakterauswahl war es den neuen Spielern den Einstieg zu erleichtern, indem die Charaktere in 4 Kategorien aufgeteilt sind: Balance, Speed, Power und Tricky.
Mit diesem groben Überblick werden sofort ihre Spielart ersichtlich. Mittlerweile wurde die Anordnung aufgelöst und ist zu einem traditionellen Auswahl umgewandelt, wobei die Kategorien beibehalten sind.

Move Liste

So wie es aussieht ist diese Art von Move Liste der neue Standard für ASW (Arc System Works) geworden. Denn sieht dem diesjährigen Granblue Fantasy Versus sehr ähnlich aus. Sie ist sehr Benutzerfreundlich und hat sogar eine Beschreibung wofür die jeweiligen Moves benutzt werden.

Gameplay

Es übernimmt einen Großteil der Grundregeln und Mechaniken der Guilty Gear Reihe und bringt ebenfalls einiges an Änderungen mit sich.
Beispielsweise wurde die Gatling Mechanik entfernt und mit einem Target Combo System ersetzt. Bei Gatling konnte man von leicht bis hin zu starken Angriffen mit einfachen Tastendruck übergehen. Das wurde entfernt und stattdessen müssen ausgewählte Sequenzen eingegeben werden. Beispielsweise kann Sol Badguy von Slah (Mittel) zu Heavy Slash (Stark) übergehen.
In Guilty Gear wurde gerne häufig mit den leichten Angriffen Angefangen weil sie schnell sind und leicht zu Combos führen. Man verliert durch die Skalierung zwar an Schaden, aber das wichtige ist meistens was danach kommt.

Der Schadensausstoß erscheint extrem hoch und erinnert teilweise an Street Fighter 2. Dies soll anscheinend die Stufen zwischen Spielern etwas ausgleichen, denn Spieler die nicht so gewandt sind mit Combos können trotzdem einiges an Schaden anrichten.

Der Wallbreak, wie im obigen Screenshot vorgeführt, ist ebenfalls eine neue Mechanik. In normalen Kampfspielen ist die Ecke ein tödlicher Platz. Optionen werden entfernt und stärkere Combos sind möglich. Die Wallbreak Mechanik ist eine Funktion das die Combofähigkeit verkürzt, aber dafür den Spezialbalken auffüllt. Es ist ebenfalls Möglich den Wallbreak zu vermeiden indem Combos abgebrochen werden. Das wird jedoch eines der weiterführenden Strategien werden.

Grafik und Sound

Arc System Works ist bekannt für ihre tolle Charaktergrafik das an Anime erinnert. Guilty Gear Xrd, Dragon Ball FighterZ, Granblue Fantasy Versus und Guilty Gear -STRIVE- wird hier auch nicht anders sein. Die Effekte sind sehr gut und die Charaktere sehen absolut spitze aus.
Die Soundeffekte geben den Angriffen wie immer richtig Dampf und helfen den Treffer an den Spieler zu verkaufen. 
Bei der Musik setzt sich Guilty Gear -STRIVE- sich stark von seinen Vorgängern ab, denn diesmal haben alle Lieder Gesang! Überraschenderweise ist sie nach längeren Spielsessions nicht langweilig geworden. Mal sehen wie es in der Zukunft aussieht.

Multiplayer und die Lobby aus der Hölle

Zuerst die gute Nachricht. Zwar war basierte die Closed Beta auf einen Verzögerungsbasierten Netcode, doch nach dringenden Aufruf der Fans hat sich ASW doch entschlossen einen bevorzugten "Rollback"-basierten Netcode zu entwickeln. Bei guter Ausführung erhöht sich die Anzahl der möglichen Gegner, da das Spiel dann auch bei schlechteren Verbindungen spielbar bleibt.
Jetzt zu der schlechten Nachricht. Das Lobby System wie oben im Bild zu sehen ist, war in der Closed Beta die reinste Hölle. Ich konnte beim besten Willen den Nutzen dieser 2D Pixel Präsentation erkennen. Entweder aktiviert man das Matchmaking oder man sucht sich die Gegner selbst. Letzteres könnte etwas schwieriger sein wenn die Leute anfangen sich zu überlappen.
Doch nicht alles ist am Lobby System schlecht. Es verzichtet auf Ränge und setzt stattdessen auf Etagen die, die Fähigkeiten des Spielers spiegeln. In klassischen Systemen kommt der Spieler durch vieles spielen in die höheren Ränge und das bringt sie dazu auf Gegner zu treffen gegen die sie keine Chance haben. Das wurde hier jetzt versucht zu beheben. Wie es in der Praxis aussieht sei noch dahingestellt.

Nachwort
Man kann darauf gespannt sein wie sich das Spiel bis zum Release sich weiterentwickelt. Kampfspiel Fans werden sich wohl besonders auf die PS5 und PC Fassung freuen, da die Ladezeiten vor den Kämpfen um einiges verkürzt wird.

Extra Links:

Da Guilty Gear -STRIVE- demnächst erscheint hat ASW im offiziellen YouTube Kanal die Story Mode von den beiden Vorgängern reingestellt. Obwohl es ein Soft Reboot ist, ist Guilty Gear -STRIVE- ein echter Sequel bei dem die Story weitergeht.

Guilty Gear Xrd -Sign- Story

Guilty Gear Xrd -REVELATOR- Story

Zusätzlich sind in der Guilty Gear -STRIVE- Playliste Trailers zu den aktuellen bekanntgegebenen Charaktere und kleine Einführungen zur damaligen Closed Beta.

Guilty Gear -STRIVE- Playliste

 

Über Guilty Gear -STRIVE-

Vorbesteller der Deluxe und Ultimate Editionen können schon ab dem 6. April 2021 früher Anfangen. Im Early Access sind 13 von 15 Charaktere verfügbar und nur der Prolog des Story-Modus wird bereits vor Release spielbar sein. Beide Editionen sind nur digital erhältlich.

Das Spiel sollte bereits bei Händlern für PlayStation 4 und PlayStation 5 vorbestellbar sein. Digitale Vorbestellungen werden in Europa zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein. Die Deluxe Edition beinhaltet Season Pass 1, in dessen Rahmen fünf Charaktere, zwei Stages, ein zusätzliches Farbenpaket für die Charaktere und eine Nebenstory im Laufe des Jahres nach Release des Spiels erscheinen werden.

Alle Spieler/innen, die die Ultimate Edition von GUILTY GEAR -STRIVE- vorbestellen, erhalten zusätzlich zu den Inhalten der Deluxe Edition noch ein digitales Artbook, einen digitalen Soundtrack, ein weiteres Farbenpaket (zusätzlich zu dem aus dem Season Pass) und für PlayStation 4-NutzerInnen ein Dynamic Custom Theme. Die Ultimate Edition ist nur für PlayStation 4 und PlayStation 5 erhältlich.

Über den neuesten Charakter Giovanna (Debüt in Guilty Gear -STRIVE-)

Giovanna ist der neueste Charakter, der im Spiel verfügbar sein wird. Sie ist ein Special Operations Unit Officer und wird von Rei, dem Geist eines Wolfes, begleitet. Giovanna kann sich vom Geist des Wolfes einnehmen lassen, was ihr übermenschliche Schnelligkeit verleiht, mit der sie sich gegenüber ihren Gegnern einen Vorteil verschaffen kann.

Weitere Newsmeldungen

Für alle die es verpasst haben: Sonic 30th Anniversary Symphony

Für alle die es verpasst haben: Sonic 30th Anniversary Symphony

01.08.2021 um 16:14 Uhr
Sonic Colors: Ultimate war nicht das einzige was für den blitzschnellen Igel dieses Jahr vorgesehen war. Zum 30. Jubiläum von SEGAs Maskottchen Sonic the Hedgehog wurde das besondere Sonic 30th Anniversary... Weiterlesen »
Mothergunship und Train Sim World 2 kostenlos im Epic Games Store

Mothergunship und Train Sim World 2 kostenlos im Epic Games Store

31.07.2021 um 14:33 Uhr
Im Epic Games Store gibt es mal wieder zwei Spiele gratis. Bis Donnerstag um 17 Uhr stehen euch Mothergunship und Train Sim World 2 dort kostenlos zur Verfügung. Für die darauf folgende Woche sind Speed... Weiterlesen »
Koop Zombie-Shooter Back 4 Blood startet bald in Open Beta

Koop Zombie-Shooter Back 4 Blood startet bald in Open Beta

30.07.2021 um 13:49 Uhr
Warner Bros. Games und Turtle Rock Studios haben einen neuen Trailer zu Back 4 Blood veröffentlicht, der die Action der Koop- und PvP-Modi zeigt, die die Teilnehmer der bevorstehenden offenen Beta erwartet. Der... Weiterlesen »
Mortal Shell wird mit kostenpflichtigem DLC zum Roguelike

Mortal Shell wird mit kostenpflichtigem DLC zum Roguelike

30.07.2021 um 13:36 Uhr
Der DLC "The Virtuous Cycle" oder auf Deutsch "Teufelskreis der Tugend" ist eine die erste kostenpflichtige Erweiterung für Mortal Shell, die das Spiel mit einem neuen Roguelike-Modus komplett verändert.... Weiterlesen »
Hunter’s Arena: Legends, Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville & Tennis World Tour 2 sind die PS Plus Spiele im August

Hunter’s Arena: Legends, Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville & Tennis World Tour 2 sind die PS Plus Spiele im August

28.07.2021 um 17:59 Uhr
Die neuen PlayStation Plus Spiele für den Monat August wurden nun offiziell von Sony bekannt gegeben. Ab dem 3. August können alle PS Plus Mitglieder sich kostenlos die Spiele Hunter’s Arena: Legends,... Weiterlesen »