Far Cry New Dawn Review

19.02.2019 » Andreas Erber

Far Cry New Dawn

17 Spieljahre später...

Ubisoft präsentiert den neuesten Far Cry Ableger mit dem Untertitel "New Dawn". Die Handlung spielt sich 17 virtuelle Jahre nach der Atomkatastrophe in einem bereits bekannten Gebiet von Hope County ab. Nur sehr wenige Leute haben dieses schreckliche Unglück unter der Erde in ihren Punkern überlebt. Die Katastrophe hat sich ja, wie Kenner des Vorgängers bereits wissen, erst gegen Ende hin des Vorgängers "Far Cry 5" ereignet. Wer sich gerne über den Vorgänger informieren möchte, kann sich gerne unsere Review zu Far Cry 5 genauer an sehen. Die Apokalypse hat nach der schrecklichen Verwüstung eine kunterbunte Naturlandschaft mit einer Vielzahl an neuer Fauna und Flora hinterlassen. Gleich zu Beginn erzählt ein 6 jähriges Mädchen in einer cineastischen Filmsequenz, wie sie das erste Mal das Tageslicht zu Gesicht bekam. Für eine Weile herrschte Frieden und alle Überlebenden setzten ihre erste Saat ein und bauten zerfallene Häuser in modifizierte, wohnfähige Lager um. Doch dieser entstandene Frieden und Wohlstand wurde leider zu schnell gebrochen und alles ging schrecklich schief.

Far Cry New Dawn

Pro

  • neue Gameplay-Elemente
  • errungene Außenposten haben im Spielverlauf eine Zukunft
  • Grafikqualität ist extrem gelungen
  • Sound ist auf höchstem Niveau
  • Koop-Modus macht richtig Spaß

Contra

  • Story könnte mehr Pfeffer gebrauchen
  • Hardcore-Fans werden die eher kurze Spieldauer bemängeln
  • Gegner-KI könnte ruhig etwas schlauer reagieren

Zwillinge kommen selten allein!

Ein weibliches Zwillingspaar namens Mickey und Lou führen eine Horde von Kämpfern an, die als Highway Men bekannt sind und nur daran interessiert sind soviel Macht und Einfluss wie nur möglich zu erlangen. Es ist also wieder einmal Zeit für wahre Helden. Ihr kämpft als Captain und müsst dem Soldaten Thomas Rush und seinen Verbündeten dabei helfen Stützpunkte von diesen skrupellosen Gegnern zu befreien, um schlussendlich den bösen Zwillingsschwestern das Handwerk legen zu können. Doch dies erfordert einen Deal mit New Eden und somit ein Bündnis mit Joseph Seed, dem irren Bösewicht aus dem Vorgänger. Richtig gelesen. Ihr verbündet euch nach kurzer Zeit mit einem der größten Rivalen von Hope County und müsst mit seiner Hilfe die Highway Men besiegen. Doch könnt ihr eurem Feind vertrauen oder läuft ihr dabei zielgerade in eine heimtückische Falle?

Far Cry New Dawn

Gameplay & Steuerung

New Dawn bietet spielerisch hauptsächlich altbekanntes, wobei es doch einige Neuerungen und Verbesserungen gibt. Dennoch fühlt sich das Spiel weitaus neuer an als man auf den ersten Blick meinen mag. Ein spürbarer Unterschied ist das eingeführte Rollenspielelement. Dadurch besitzen alle Gegner und Ausrüstungsgegenstände Level-Klassen, die dem Spieler schnell verraten wie hoch die Erfolgschance sein könnte. Es nützt euch also nichts mit einer Waffe Level 1 sofort in den Norden zu ziehen, um Gegner mit Level 3 Waffen oder gar höher zu schlagen. Ihr werdet nach Destiny-Manier den Bildschirmtod schneller sehen als euch lieb ist. Der einzige Weg liegt darin ständig neue Erfahrungspunkte und Fundstücke zu sammeln. Die Fundstücke benötigt ihr übrigens, um eure Waffen und Ausrüstungen zu verbessern. Auch dieses Feature ist ein Neues und bietet einen deutlichen Mehrwert. Sammelt also alles auf, was ihr in die Finger bekommen könnt. Bei den Werkbänken könnt ihr diese Gegenstände ganz einfach zusammenbauen. Für neue Waffen gibt es Baupläne, die ihr immer wieder findet oder bekommt. Neu ist auch euer Eigenheim, welches Prosperity genannt wird. Dieses Basic-Camp lässt sich in ihren sämtlichen Abteilungen ausbauen. So können die Krankenstation für mehr Gesundheit oder auch die Garage für bessere Fahrzeuge aufgestockt werden. Um diese Vorhaben umsetzten zu können ist der Rohstoff Ethanol von wichtiger Bedeutung. Leider ist dieser Rohstoff auf der Karte nur selten auffindbar. Durch das erobern von Außenposten bekommt der Spieler am ehesten das Ethanol. Eine wichtige Änderung bei den den Außenposten ist, dass diese nun öfter als einmal erobert werden könne. Sprich die Außenposten sind auflevelbar und ihr könnt euch für eine Plünderung entscheiden. Danach wird das Areal wieder von neuen Gegnern belagert, die unter Umständen sogar noch stärker sind. Dafür bekommt ihr aber nach einer erneuten Eroberung wesentlich mehr Ethanol auf euer Guthabenkonto. Ihr merkt schon... es gibt jede Menge zu tun. Gut, dass ihr nicht ganz auf euch allein gestellt seid. Eine tapfere Freiheitskämpferin steht euch zu Beginn stets zur Seite. Zu ihr können auch weitere Helfer mit der Zeit engagiert werden. Wem die KI zu wenig agil reagiert, wird mit dem gelungenen Online Koop-Modus seinen Spaß finden.

Far Cry New Dawn

Grafik & Sound

In New Dawn verschlägt es euch, wie schon zu Beginn erwähnt, erneut nach Hope County. Echt jetzt? Keine neue Kulisse? Nicht ganz, denn das einst bekannte Hope County hat sich, nach der atomaren Katastrophe, erheblich verändert. Nur äußerst markante Orte, wie die Statue von Joseph Seed oder markante Kirchen erinnern an die Landschaft von Far Cry 5. Viele Gebäude und Höfe wurden durch den Vorfall zerstört oder schlichtweg verschüttet. Das Ergebnis kann sich optisch auf jeden Fall sehen lassen. Die Landschaft erstrahlt in einem bunten Meer aus verschiedensten Pflanzen- und Tierarten. Viele zerstörte Häuser sind schlichtweg von Grünzeug überwachsen und bilden beinahe eine idyllische, ja gar romantische Kulisse ab. Alle Objekte und Charaktere sehen gestochen scharf aus und werden natürlich in HDR-Qualität wiedergegeben. Besonders die bunten, knalligen Farben kommen im Spiel sehr gut rüber und fügen sich stimmig in das von den Entwicklern erschaffene Setting ein.
Ebenso stimmig ist der gelungene Sound, den auch schon in Far Cry hochgelobt haben und auch hier eine extrem gute Klangqualität zu bieten hat. Sowohl der passende Soundtrack, wie auch die fetten Soundeffekte machen das Spielerlebnis zu einem Traum für Action- und Shooter-Fans. Besonders die Hintergrundgeräusche bieten einen wahnsinnig guten Klangteppich und lässt mich spürbar tiefer ins Spielgeschehen eintauchen. Hört im Spiel genauer auf Wind- und Tiergeräusche hin. Das Vogelpfeifen könnte genauso gut von draußen kommen.

Far Cry New Dawn

Fazit

Far Cry New Dawn bietet alles was sich ein Fan von Action und explosiven Ballereinlagen wünschen kann. Zusammen mit der interessanten Story, den neuen Gameplay Elementen, sowie der gelungen und gestochenscharfen Grafik schafft dieser Ableger der Serie eine hohe Wertung. Der Koop-Modus rundet das ganze ab und verspricht mir eine höhere Langzeitmotivation. Für alle Zocker die verunsichert sein könnten, dass es sich hierbei nur um einen größeren DLC handelt: Das Spiel ist seinen Preis wert und bietet durchaus jede Menge Spaß! Für eingefleischte Far Cry Fans ein Must-Have!

Getestet wurde Far Cry New Dawn auf PS4 von Andreas Erber.

Das Test-Exemplar / der Review-Code für Far Cry New Dawn wurde uns von Ubisoft kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!